Cesenatico 6

 Badereise nach Cesenatico vom 22.07.-29.07.2017

Tag 1:

Samstag Früh ging es los, unser Busfahrer Stefan von Hehle Reisen sammelte von Lochau bis

Feldkirch die „Möwen und Begleitmöwen“ ein und fuhr uns über den San Bernardino vorbei an

Mailand und Bolognia nach Cesenatico.

Als wir abends beim Hotel Biondi ankamen wurden wir vom Hotelbesitzer und seinen Mitarbeitern

herzlich empfangen und wir konnten gleich die Zimmer beziehen.

Um 19:30 gab es dann das erste Abendessen mit einem reichhaltigen Buffet, danach machten wir es

uns an der Hotelbar gemütlich.

Reisebericht Cesenatico 2017 Page-1-Image-2  Reisebericht Cesenatico 2017 Page-1-Image-1

Tag2:

Nach dem Frühstück gingen wir zum Maeba Beach, wo die für uns reservierten Sonnenschirme und

Liegen, schon bereit standen, auch ein Strandrollstuhl wurde für uns organisiert.

Mit Luftmatratzen, Schwimmreifen und Schwimmbrillen genossen wir die Zeit im Meer.

Am Abend vor dem Essen, wurden wir auf die Dachterrasse des Biondi Hotels zu einem Coktail

eingeladen, die Aussicht von dort oben war wuderschön.

Später am Abend machten einige von uns einen Spaziergang an der Promenade, die Anderen ließen

den Abend im Hotel bei Spielen und Unterhaltung ausklingen.

Reisebericht Cesenatico 2017 Page-1-Image-3  Reisebericht Cesenatico 2017 Page-1-Image-4

Tag3:

Nach dem Frühstück ging es wieder an den Strand, wer Lust hatte machte bei der Frühgymnastik mit.

Wie jeden Tag war es sehr heiß und wir cremten uns alle fleißig mit Sonnencreme ein. An der

Strandbar wurden Kaffee und Limonaden getrunken oder ein Eis gegessen.

Ein paar von uns ließen sich ein, zwei oder drei Hennatatoo´s malen. Am späten Nachmittag

verdunkelte sich der Himmel und es gab eine Sturmwarnung, schnell packten wir unsere Sachen

zusammen und kamen gerade noch trocken ins Hotel. So schnell wie der Sturm gekommen war, war

er auch schon wieder vorbei. Am Abend fuhr Stefan uns mit dem Bus in die Altstadt von Cesenatico,

wo im Kanal wunderschöne alte Segelschiffe zu bewundern waren.

Reisebericht Cesenatico 2017 Page-2-Image-6  Reisebericht Cesenatico 2017 Page-2-Image-5

Tag 4:

An diesem Morgen war Markttag in Cesenatico, wo wir alle ausgiebig Kleider, T-Shirts, Taschen,

Geldbörsen, usw. gekauft haben.

Nach dem Mittagessen ging es dann wieder An den Strand und ein paar verbrachten den Nachmittag

am Pool.

Am Abend machten wir es uns auf der Hotelterrasse gemütlich, wo Karten oder Billard gespielt

wurde. Ein Paar Gäste aus dem Nachbarhotel tanzten auf der Straße und luden uns dazu ein, so

hatten wir eine richtig tolle Partynacht.

Reisebericht Cesenatico 2017 Page-2-Image-7  Reisebericht Cesenatico 2017 Page-2-Image-8

Tag5:

Wie jeden Tag verbrachten wir auch diesen am Strand und bauten eine riesen Sandburg, unser

„Begleitmöwe“ Danny wurde zum Teil eingebuddelt und mit Muscheln und Seegras geschmückt.

Um 17:00 Uhr war wie an den anderen Tagen auch Wassertanzen am Strand angesagt, wo wir mit

dem Animateur vom Maeba Beach viel Spaß hatten. Nach dem Abendessen erkundeten wir die

Geschäfte der Strandpromenade und ein paar von uns gingen auf einen Jahrmarkt der in der Nähe

stattfand. Danach trafen wir uns auf der Dachterrasse zu einem gemütlichen Hock.

Reisebericht Cesenatico 2017 Page-3-Image-10  Reisebericht Cesenatico 2017 Page-3-Image-9  Reisebericht Cesenatico 2017 Page-3-Image-11

Tag 6:

Wir hatten wieder viel Spaß am Strand oder am Pool, am Abend stellte das Hotel uns eine

Musikanlage auf der Dachterrasse zur Verfügung, wo wir tanzten und uns eine Michael Jackson, eine

ACDC und eine Breakdance Vorführung geboten wurde.

Reisebericht Cesenatico 2017 Page-3-Image-12  Reisebericht Cesenatico 2017 Page-3-Image-13

Tag7:

Wer Lust hatte wurde um 05:15 von Danny geweckt und konnte mit ihm an den Strand um den

Wunderschönen Sonnenaufgang zu bewundern und in dem, um diese Zeit, glasklaren Wasser zu

schwimmen.

Am Nachmittag stand Tretbootfahren auf dem Programm und der lustige „Kokobello Mann“ lief

wieder laut rufend durch die Liegestuhlreihen.

Am Abend gab es am Maeba Beach eine tolle Strandparty mit leckeren alkoholfreien Cocktails, Musik

und Tanz, von der Besitzerin bekamen wir alle ein cooles Leuchtarmband und hatten viel Spaß.

Reisebericht Cesenatico 2017 Page-4-Image-14  Reisebericht Cesenatico 2017 Page-4-Image-17  Reisebericht Cesenatico 2017 Page-4-Image-16  Reisebericht Cesenatico 2017 Page-4-Image-15

Tag8:

Die Zeit verging viel zu schnell und schon mussten wir wieder die Koffer packen und traten die

Heimreise an.