Städtereise  Südtirol   6.8. – 11.8.19

Bericht von Poldi Thanei

DI. Die heurige Städtereise führt üs Möwa ins schöane Südtirol noch Natz/Sch(n)abs und da Stefan begleitet          sine 31 Möwa wieda  mit Vagnüga. Jo und da Obmann Dietmar W. macht wieda mol die lange Leitung. Sogär    Knasti  Sigi L. isch wieda mol dabei. Und da Maurus gohts erschte mol mit. Sus siand eh all die glicha.

Frühstückspause im  Troschana in  Flirsch holma wieda noch. Noch a paar Stunda Fahrt sima in Italien,aba ohne Stau goht töt halt ou nix vorwärts. Um so größa wird da Hunga im GH Lamm in Sterzing. Da Bumml fallt leida ins Wassa weil da Hahn smul offa hot. Am spöta Nomittag sima scho in Natz/Sch(n)abs in üsram Quatier Hotel Hochrain + do bliebama a ganze Wocha.

MI.  Noch dam Frühstück fahrma noch Kaltern aba nid zam See nur zam Wochamarkt ga Bummla.

Vielliecht  findat ma was wo ma brucha ka. Der Markt isch so groß, do sima in a ½ Std. scho fürtig. Jo den fahrama  halt noch Meran  ins GH Forsterbräu ga Mittagessa + danoch Eis schlecka. Ou do hot da Hahn smul offa. Den machma halt an gmüatlicha Obad im Hotel.

DO.  Hüt fahrma noch St.Valentino. Do homa a Führung im Planetarium  mit 3 D Brilla + erfahrand so einiges üba da Planet Erde, Mars, Jupita usw. Und wiea  kut ma am schneallsta ufa Mond ?

Oje…  do gohma lieaba noch Bozn  Mittagessa und fahrand mit da Rittna Soalbahn noch Obabozn und mit dam Zügle zum Ritta Hochplateu. Wow so schö do homa und sogär  sweattar macht mit. Strahlend blaua Himml. Nocham kurza Aufenthalt gohts  mit da Soalbahn wieda  abe ins Tal zam Stefan. Den gohts wieda ins Hotel. Es war an supa Tag hüt.

FR.  Am Fritag am nüne gohma ins Aquaribad in Brixn ga Schwimma bei deam Traumweatta. Da ganz Vormittag hockt ma im Wassa nur zam eassa taucht ma uf. Am Nomittag homa a ganz interessante + spannende Führung in da Festung Franzensfeste. Die erschte macht da Stefan mit üs durch da Bunka. Sogär Barbara traut se mit dam Lift. Mol du. Ganz schö eng + dunkl as wiea  ida Höll.  Stefan macht des supa. Die 2. macht da Tobias (hon da Nama vagessa) Do schauma kurz an Film a übra Brennatunnl + die Bohrmaschina. Do sind ou Fraua mit am schaffa. Des war sehr interessant. Danke Stefan.

SA. Hüt am Samstag fahrma scho früha los um halb nüne noch Toblach za bekannta Schaukäsarei die 3 Zinnen. Do war ma ou scho. Noch a kurza Führung probiera ma ob da Käs ou schmeckt + kriegand a kline Käsplatta zam eassa, aba vorsicht. Mir sötand no ga Mittagessa go in Brixen zam GH Grüanar Bom. Bevors wieda ins Hotel goht,mach ma no an Vadauungsspaziergang + hauand a großas Eis abe.

SO.  Noch dam Frühstück stopft da Stefan alle Koffa untan Bus,weil man o ins Jochtal fahrand + mit da Soalbahn ufe ind Höhe + die guate Bergluft gnüßand. Und zam Abschluß gohma no an Sprung ins Cafe Kristall in Imst. Do gibt’s dia spezielle  Speisekarta  vom Hehlereisn. Jo echt. Den gohts wieda hoam is  Gsibergländle. Es war a ganz tolle + interessante Reise.  Da Betreuar inkl. RL herzlicha Dank für öure Hilf + Untastützung. Ihr machand des ganz toll.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA